eine Seite zurück


Die Faktoren ökologischen Bauens



Bereiche Aspekte Maßnahme
Ressourcensparendes
Bauen
Energiegewinnendes
Bauen
Passive Sonnenenergienutzung
Aktive Sonnenenergienutzung
Nutzung regenerativer Enerdiequellen
(Wind, Wasser, Biomasse)
Energiesparendes Wärmedäm.=Niedrigenergiestandart
Bauen Wärmerückgewinnung aus Abluft
Wärmesicherung durch Bausubstanzen
Kontrollierte Lüftung
Materialsparendes Verwendung recyclbarer und/odernach-
Bauen wachsender Rohstoffe
Wiederverwendung der Grauwasser
Kapitalsparendes Dezentrale Produktion
Bauen Lokale Baustoffe
Bodensparendes Wiedernutzung von Brachflächen
Bauen Verdichtung und Stapelung
Trinkwassersparendes Verringerung des Verbrauches durch
Bauen Spararmaturen und Vergaltensänderung
Nutzung von Regen- und Grauwasser
Herstellung von Grauwasserkreisläufen
Umweltschonendes Luftreinhaltung Begrünung von Fassaden und Dächern
Bauen Luftreinigung Vermeidung von versiegelten Flächen
Verdunstung von Regenwasser
Verkehrsminderung
Förderung der Mischung von Wohnen
und Arbeiten
Wasserreinhaltung Vermeidung wassergefärdender
Produkte und Produktionaweisen
Biologische Abwasserreinigung
naturnahe Gewässergestaltung/Erhalt
der Selbstreinigungskräfte
Bodenschutz Vermeidung von versiegelten Flächen
Vermeidung vun Schadstoffeintrag
Arten- und Erhalt und Verntzung der Standorte
Biotopenschutz Naturnahe Freiflächengestaltung und
pflege
Nutzgerechtes Selbsthilfe, Mithilfe bei Planung, Herstellung,
Bauen Indentifikation Ausbau und Reparatur
Nutzgerechte und flexible Grundrisse
Gesundes Wohnen Keine Verwendung gesundheitsschäd-
licher Stoffe
Luftaustausch durch regelmäßiges Lüften

H., Klaus, 24.09.97


eine Seite zurück