Bach-Sigel Die Werke von Johann Sebastian Bach & der Bach-Familie Bach-Sigel

Versuch einer Übersicht

mit Werkfassungen, Diskographie und vielen weiteren Informationen

von
Jochen Grob

NEUE BACHQUELLEN

02. Mai 2014

Bach-Quellen im Landesmusikarchiv Weimer entdeckt.

Eine bislang unbekante Partiturabschrift des Weihnachtsoratoriums BWV 248 aus dem 19. Jhd entdeckt,
wohl aus dem Besitz Franz Hauser (1974 - 1870).

Das seit dem Jahre 1964 verschollen geglaubte Herthumsch'sche Choralbuch
mit Werken von Telemann und Johann Sebastian Bach wiederaufgeunden.
Darunter die älteste Quelle zum Orgelwerk "Auf meinen lieben Gott" von
Johann Sebastain Bachs,
als Abschrift aus dem Jahre 1772.

QUELLEN:

www.hfm-weimar.de

www.musik-heute.de

 

Die Werke Johann Sebastian Bachs

Die Notenbibliothek Johann Sebastian Bachs

Die Werke der Bach-Familie

Bach-Sigel

Praeludium - Eine Einführung

Link-Liste

Impressum

Aktuelles
Im Laufe der Zeit werden die Kantatentext überarbeitet und soweit möglich die originale Schreibweise der Quellen wiedergegeben.
(Bsp.: BWV 36 frühere Fassung
)

Meiner Mutter,
meinem Freund und großen Musiker Klaus Schulten,
und in Errinnerung an Uli,
als Dank für viel Geduld und schöne Stunden,
gewidmet.

Copyright © 2002 - by Jochen Grob
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler und Irrtümer vorbehalten
Quellen siehe
Literaturverzeichnis