Bach-Sigel Die Werke von Johann Sebastian Bach & der Bach-Familie Bach-Sigel

Versuch einer Übersicht

mit Werkfassungen, Diskographie und vielen weiteren Informationen

von
Jochen Grob

Textdichter identifiziert

Christine Blanken identifiziert den leipziger Student Christoph Birkmann (1703-1771)

als mutmasslichen Textdichter von drei Arien aus BWV 245 II (Fassung 1725) und von acht Kantaten (darunter BWV 56 & 82),

in einem von Brinkmann in Nünberg gedruckten Textband mit rund 40 Kantatentexten.

Quelle

 

WELTKULTURERBE

Johann Sebastian Bachs h-moll Messe (BWV232) ist als "Meilenstein der Musikgeschichte"

in das Weltkulturerbe des UNESCO-Dokumentenerbe aufgenommen.

Sie soll damit vor dem Vergessen geschützt werden.

Die Werke Johann Sebastian Bachs

Die Notenbibliothek Johann Sebastian Bachs

Die Werke der Bach-Familie

Bach-Sigel

Praeludium - Eine Einführung

Link-Liste

Impressum

Aktuelles
Im Laufe der Zeit werden die Kantatentext überarbeitet und soweit möglich die originale Schreibweise der Quellen wiedergegeben.
(Bsp.: BWV 36 frühere Fassung
)

Meiner Mutter,
meinem Freund und großen Musiker Klaus Schulten,
und in Errinnerung an Uli,
als Dank für viel Geduld und schöne Stunden,
gewidmet.

Copyright © 2002 - by Jochen Grob
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler und Irrtümer vorbehalten
Quellen siehe
Literaturverzeichnis