Die Konzerte für Cembalo und Orchester
von Wilhelm Friedemann Bach 1710 - 1784

 

Werknummer
Werktitel

Entstehungeschichte

CD

Notenausgaben

N.B.:

F. 41
Concert in D-Dur

EZ.:
Dresden
ca, 1733-1746

 

 

 

F. 42
Concerto in Es-Dur
Fragment

EZ:
in den 1750er Jahren

 

 

Übernahme als Einleitung in F.88

F. 43
Concerto in e-moll

EZ:
vor 1767

 

 

 

F.44
Concerto in F-Dur

EZ.:
Dresden
ca. 1733-1746

 

 

 

F. 45
Concerto in a-moll

EZ:
ungewiß

 

 

 

F. 46
Concerto es-moll
für
zwei Cembali
& Orchester

 

 

 

 

F. deest
Concerto f-moll

 

 

 

 

F deest
BR C 15
Concerto per
il Flauto trvaerso
D-Dur

 

Karl Kaiser
FreiburgerBarockochester
Gottgfried von der Goltz
Carus
2002

 

N.B.:
Bestand Notanarchiv der Singakdemie Berlin
(Kiew-Fund, Chr. Wolff)
Früher irrtümlich Johann Joachim Quantz zugeschrieben.

 

Zweifelhafte Konzerte

 

 

Werknummer
Werktitel

Entstehungeschichte

CD

Notenausgaben

N.B.:

Concerto g-moll

 

 

 

 

Concerto f-moll

EZ: um 1753

 

 

Zuschreibung auch
an CPEBach
H. 486

 

Unechte Konzerte

 

 

Werknummer
Werktitel

Entstehungeschichte

CD

Notenausgaben

N.B.:

BWV 596
Concerto d-moll
für Orgel

BWV 596
ist eine Bearbeitung
von
Antonio Vivaldis Konzert op.3/11
durch
Johann Sebastian Bach
für Orgel

Ton Koopman
Bach 2000
Vol. 8 / 16
Teldec

 

 

Werner Jacob
EMI 3 / 2
CZS 25 2281 2
(3 CDs)
AD 1982

Hans Fagius
Bach Edition
VI/16
Brilliant Classics
99706/16
(17 CDs)
=
BIS
AD 1989

Wolfgang
Stockmeier
Das Orgelwerk
1 / 9& 10
Art & Music
CD 27.1705 AM
(20 CDs)

Peter Hurford
Das Orgelwerk
Vol. 3 / 3
DECCA
421 617-2
(3 CDs)
1974/1977-1979

Pieter van Dijk
Edition Bachakademie
Vol. 95
hänssler
1999

CopyrightŠ 2002 - by Jochen Grob
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler und Irrtümer vorbehalten
Quellen siehe
Literaturverzeichnis