Ordnung der Vesper an
den Leipziger Hauptkirchen
an den Festtagen zur Zeit Bachs in Leipzig

Gemeinde & Orgel

Chor

Prediger & Minestranten
Mit Ausnahme der Kanzelstücke
im Rezitationston gesungen

1

Praeludium

 

 

2

 

Hymnus
figuraliter

 

3

 

Wiederholung der
" Musicke" -Kantate
aus dem
" Amt" - Hautpgottesdienstes desselbigen Sonntages

 

4

Praeludium

 

 

5

de tempore
Lied

 

 

6

 

 

Psalm

7

 

 

Vater unser

8

Praeludium

 

 

9

Lied

 

 

10

 

 

Ankündigung der Predigt

11

Lied

 

 

12

 

 

Predigt

13

 

 

Gebete

14

 

 

Kollekte

15

 

 

Segen

16

Praeludium

 

 

17

 

Magnificat lat.
figuraliter

 

18

Lied:
Nun danket alle Gott

 

 


N.B.: Gottesdienstbeginn 13:30 Uhr
-
- Mehrer in einer Zeile stehenden Teile werden in der Abfolge von links nach rechts lesend abgehalten.

Gültige Ordnung für folgende Tage des Kirchenjahres in Leipzig:
- 1. Advent
- 1. - 3. Weihnachtstag
- Sonntag nach Weihnachten*
- Fest der Beschneidung und Namensgebung Jesu / Neujahr (1. Januar)
- Sonntag nach Neujahr*
- Epiphanias (6. Januar)
- Mariae Reinigung (2. Februar)
- Mariae Verkündigung (25. März)
N.B.: Fällt Mariae Verkündigung (25. März) auf einen Tag der Karwoche,
   wird am Sonntag Palmarum das Fest Mariae Verkündigung gefeiert.
- 1. - 3. Ostertag
- Himmelfahrt Christi
- Trinitatisfest
- Fest Johannis des Täufers (24. Juni)
- Mariae Heimsuchung (2. Juli)
- Michaelisfest (29. September)
- Reformationsfest (31. Oktober)


(N.B.: Tage mit * entfallen je nach Struktur des Kirchenjahres, Grund wechselnde Lage des Ostertermins, mehr oder weniger Epiphanias-Sonntage bzw. Sonntage nachTrinitatis, zusammenfallen von Terminen auf ein und denselben Tag - Weihnachtszeit.)

Bearbeitete Zusammenstellung nach Darstellungen von Prof. Dr. Martin Petzold und Christoph Wolff
Copyright© 2002 - by Jochen Grob
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler und Irrtümer vorbehalten
Quellen siehe
Literaturverzeichnis