Summarische Übersicht der irrtümlich
Johann Sebastian Bachs Notenbibliothek zugeordeten Werke

zurück

Anonymus
    Sieben Magnificat-Kompositionen aus den Beständen der Leipziger Neukirche
     D/Bds. Mus. ms. anon. 1533-1538 (nur Stimmen) in C/D/D/D/G/F-Dur sowie
     D/Bds. Mus. ms. 30240 (Partitur) D-Dur

Dietrich Buxtehude
    XV Preludien und Fugen
    Choral "Nun lob mein Seel den 'Herren"

Johann Friedrich Fasch
    Ouvertüre B-Dur

Johann Ludwig Krebs
    BWV Anh. 27
    Sanctus F-Dur

Johann Adolph Scheibe
    Magnificat G-Dur

Georg Philipp Telemann
    TVWV 5:1 Der für die Sünde der Welt gemarterte und Sterbende Jesu
    - Passionsoratorium nach einem Text von Barthold Heinrich Brockes

    TVWV 5: 2 Passiosoratorium" Seliges Erwägen"

    TVWV 1:1328, BWV 219 Siehe es hat überwunden der Löwe - Michaeliskantate

Jan Dismas Zelenka
    ZWV 108 Magnificat D-Dur

Carlo Zuccari
    BWV Anh. 184, Sonate a-moll für Violine, Bc.

Copyright© 2002 - by Jochen Grob
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler und Irrtümer vorbehalten
Quellen siehe
Literaturverzeichnis