Acht kleine Praeludien& Fugen

zurück

bach-enblem   553 - 560   bach-enblem
bach-enblem  
553   554   555  556   557   558   559   560
  bach-enblem

BWV

BC*
*
noch nicht erschienen

Werktitel

EZ
Entstehungszeit
Werkgeschichte

CD
Interpret / Dirigent
Serie
Label
Aufnahmedatum
bzw. Jahr der
Erstveröffentlichung
(soweit zu ermitteln)
AD
Aufnahmedatum
EV
Erstveröffentlichung
WV
Wiedeveroffentlichung

Orgel

Orgelbauer

N.B.:

Noten-Materialien
GA
Gesamtausgaben
BG =
Bach Gesamt-Ausgabe
NBA =
Neue Bach Ausgabe

Part.:
Partitur
(S)
TP:
Studien-/
Taschenpartitur
Klav.:
Klavierauszug
Faks.:
Faksimile

N.B.:

BWV
553 - 560

Acht kleine
Präludien & Fugen

EZ:
ungewiß
evt. frühe Weimarer Jahre
Echtheitsfrage derzeit
nicht zu klären

Mögliche Zuweisung an
Johann Tobias Krebs
oder
Johann Ludwig Krebs
ist eher anzuzweifeln

Ton Koopman
Bach 2000
Vol. 8 / 15
Teldec

Martinikerk
Groningen

Arp Schnitger
erbaut
1691- 1692

 

 

 

 

 

Wolfgang Stockmeier
Das Orgelwerk
1 / 5 - 6
Art & Music
CD 27.1705 AM
(20 CDs)

Orgel der Kirche
Maria Himmelfahrt,
Lorup

Orgel der
Firma Kreienbrink,
Osnabrück

 

 

 

 

 

Peter Hurford
Das Orgelwerk
Vol. 5 / 1
DECCA
425 631-2
(3 CDs)
1977 - 1981

Church of Our Lady
of Sorrows
Toronto

Lawrence I. Phelps
&
Hellmuth Wolff
1965

 

 

 

 

 

Werner Jacob
EMI CD 2 / 2
CDS 7 499296 2
(2 CDs)
AD 1985

Orgel im Dom
zu Arlesheim,
Schweiz

Johann Andreas
Silbermann
1759 - 1761

 

 

 

 

 

Hans Fagius
Bach Edition
VI/6
Brillaint Classics
99706/6
(17 CDs)
=
BIS
AD 1986

Mariefred Kirche
Schweden

Mats Arvidsson Orgel

 

 

   

Kevin Bowyer
The works for organ
Vol. 04
Nimbus Records
NI 5377
AD 04/1992
EV 1993(?)

Orgel zu Sct. Hans Kirke
Odense
Dänemark

Marcussen & Son
1962/1987

  

 

 

 

Martin Lücker
Edition Bachakademie
Vol. 91
hänssler
1998

 

 

 

   

Knud Vad
Die Orgelwerke
SACD-Hybrid 4  &   5 / 18
Classico Records
membran
(18 SACD-Hybrid)
22177 380
AD: 2000 - 2001
EV: 2005

Marcussen-Orgel der Klosterkirche
zu Sorø (DK)

Erbaut 1942 von Marcussen & Sohn Gehäuse aus
dem 16. & 17. Jhd.
Stimmung durch Anderssen nach Vorbildern um 1520
Renovierung 1972 durch Anderssen

 BWV 553 - BWV 557
auf SACD-Hybrid 4 /18
BWV 558 -530
auf SACD-Hybrid 5 / 18
   

Gerhard Weinberger
Complete Organ Works
Vol. 20
cpo 777 135-2
=
cpo 777 212-2
(22 CDs)
AD ?
EV 2007(?)
WV 09/2008

St. Marien Mechterstädt
Carl Christian Hofmann
1770
a' ~ 2 Halbtöne unter normal
Stimmung G. A. Sorge, 1764

oder

St. Petri Büßleben
Georg Christoph Stertzing
1702

a' 3 Halbtöne über 440 Hz
mitteltönig Praetorius

 

Zuordnung
Werk - Orgel
im Booklet nicht
angegeben
(cpo 777 363-2)

BWV 553

Praeludium und Fuge C-Dur

 

 

 

 

 

BWV 554

Praeludium und Fuge d-moll

 

 

 

 

 

BWV 555

Praeludium und Fuge e-moll

 

 

 

 

 

BWV 556

Praeludium und Fuge F-Dur

 

 

 

 

 

BWV 557

Praeludium und Fuge G-Dur

 

 

 

 

 

BWV 558

Praeludium und Fuge g-moll

 

 

 

 

 

BWV 559

Praeludium und Fuge a-moll

 

 

 

 

 

BWV 560

Praeludium und Fuge B-Dur

 

 

 

 

 

bach-enblem

Copyright© 2002 - by Jochen Grob
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler und Irrtümer vorbehalten
Quellen siehe
Literaturverzeichnis