Leipzig I
05/1723 - 06/1724

Mai 1723 bis ca. Juni 1724:
Cornet- bzw. Chorton mit a ~ 465 Hz für Orgel & Blechbläser,
Verwendung des normaler Kammerton mit a ~ 413 - 415 Hz für Vokalstimmen, Holzbläser, Streicher.
Aber auch Verwendung des tiefen Kammerton mit a ~ 392-395 Hz für Vokalstimmen, Holzbläser, Streicher
(z. Bsp. bei BWV 22, 23, 63, 194, 243a)

Leipzig II
06/1724 - 1750

ab ca. Juni 1724
Cornet- bzw. Chorton mit a ~ 465 Hz, Orgel & Blechbläser
Kammerton mit a ~ 413-415, Vokalstimmen, Holzbläser, Streicher
- der tiefe französische Kammerton wird nicht mehr verwendet

Copyright © 2002 - by Jochen Grob
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler und Irrtümer vorbehalten
Quellen siehe
Literaturverzeichnis