1719

1721

Jahrgang 1720

KÖTHEN

1720: Sonaten und Partiten für Violino solo BWV 1001-1006 (Reinschrift mit autographem Datumsvermerk.)
22. Januar: Beginn Clavierbüchlein für Wilhelm Friedemann Bach, Vermerk Titelseite
ca. 25. Mai: Abreise mit dem Fürsten nach Karlsbad.
vor 07. Juli: Maria Barabara Bach stirbt, während Bach in Karlsbad verweilt.
07. Juli: Maria Barabara wird wohl in Abwesenheit Johann Sebastian Bachs beigesetzt.
07. Juli oder kurz danach: Rückkehr Johann Sebastian Bachs, wohl erst nach der Beisetzung seiner Frau.
ca. Mitte November - Mitte Dezember: Aufenthalt in Hamburg,
Bewerbung Johann Sebastian Bach um das Organistenamt Jakobikirche Hamburg (Nachfolge Heinrich Friese.)
Konzert an der Katharinenkirche in Anwesenheit von Jan Adams Reinken, evt. WA BWV 21 (s.u.)
23. November: Rückreise nach Köthen.

Datum
Bestimmung

Aufführungsort,
soweit bekannt

BWV

BC

Titel

N.B.:

sonstige

ThK

NK

EA:
01. Januar

 

 

 

BWV Anh. I 6

-

Dich loben, die lieblichen Strahlen der Sonne

Text erhalten, Musk verschollen

evt. WA:
um den 23 November
Katharinenkirche Hamburg  BWV 21 Ich hatte viel Bekümmernis

EA: der möglichen Urfassun
08. Oktober 1713
Trauerfeier für
Amelia Maria Harreß

WA's in veräderter Gestalt und Besetzungen
WA: Dezember 1713
WA 17. Juni 1714
WA: 13. Juni 1723

EA
10. Dezember
Geburtstagsmusik für Fürsten Leopold von Anhalt Köthen
   BWV Anh I 7 Heut ist gewiß ein guter TagText erhalten,
Musik verschollen

1719

1721

Copyright© 2002 - by Jochen Grob
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler und Irrtümer vorbehalten
Quellen siehe
Literaturverzeichnis