1724

1725 - 1730

Jahrgang 1725

Leipzig

Erste Eintragungen in das zweite Clavierbüchlein Anna Magadalena Bachs
14. April: Johann Sebastian Bach Sohn Christian Gottlieb Bach wird getauft.
Ende Mai - Anfang Juni: Johann Sebastian Bach in Gera
26. Mai: Orgelweihe/-prüfung Gera Johanniskirche
Johann Sebastian Bach spielt an der Orgel der Salvatorkirche.
19./20. September: Dresdenbesuch, Konzert an der Orgel der Sophienkirche.

Datum
Bestimmung

Aufführungsort,
soweit bekannt

BWV

BC

Titel

N.B.:

sonstige

ThK

NK

EA:
01. Januar 1725
Neujahr

 

Nachmittage zu St. Thomae

Frühe zu St.Nicolai

41

A 22

Jesus,
nun sei gepreiset

WA: 1732 - 35
WA: nach 1750

EA:
06. Januar 1725
Epiphanias

 

Frühe zu St. Thomae.

Nachmittag zu St. Nicolai.

123

A 28

Liebster Immanuel,
Herzog der Frommen

 

EA:
07. Januar 1725
1. Son. n. Epiphanias

 

 

Frühe zu St. Nicolai

124

A 30

Meinen Jesum
laßich nicht

 

EA:
14. Januar 1725
2. Son. n. Epiphanias

 

Frühe zu St. Thomae.

 

3

A33

Ach Gott,
wie manches Herzeleid

 

EA:
21. Januar 1725
3. Son. n. Epiphanias

 

 

 

111

A 36

Was mein Gott will,
das g'scheh allzeit

 

EA:
28. Januar 1725
Septuagesimae
[4. Son. n. Epiphanias entfiel 1725 wegen früher Lage des Osterfestes]

 

 

 

92

A 42

Ich hab
in Gottes
Herz und Sinn

 

EA:
02. Februar 1725
Mariae Reinigung
(Lichtmeß)

 

 

 

125

A 165

Mit Fried
und Freud
ich fahr dahin

WA:
nach 1735

EA:
04. Februar 1725
Sexagesimae

 

 

 

126

A 46

Erhalt uns, Herr,
bei deinem Wort

 

EA:
11. Februar 1725
Estomihi overo
Quinqagesimae

 

 

 

127

A 49

Herr Jesu Christ, wahr' Mensch und Gott

 

EA:
12. Februar 1725
Trauung
Christoph Friedrich Lösner &
Johanna Elisabeth Scherll
D. Philipps
Gasthof
  Anh. I 14 Sein Segen fließt daher wie ein stromMusik zur Trauung von Johann Sebastian Bach, Musik verschollen
13. Februar 1725
Trauung
Christian Heinrich Henning &
Amelia Rosina Küttner
 ThK    

Musik zur Trauung
von Johann Sebastian Bach ?
Text und Musik verschollen

18. Februar 1725
Invocavit

TEMPUS CLAUSSUM
keine Aufführung von Figuralmusik im Gottesdienst
wird nur am 25. März - Mariae Verkündigung - unterbrochen

23. Februar 1725

EA:
Geburtstag Herzog
Christian  von  Sachsen-Weißenfels

Weißenfels ?

 

 

BWV 249a

 

Entfliehet, verschwindet, entweichet, ihr Sorgen

 

25. Februar 1725
Reminiscere

TEMPUS CLAUSSUM
keine Aufführung von Figuralmusik im Gottesdienst
wird nur am 25. März - Mariae Verkündigung - unterbrochen
1725 fallen Mariae Verkündigung & Palmarum zusammen.
(Mariae Verkundigung hat liturgischen Vorrang vor Palmarum)

04. März 1724
Oculi

11. März 1725
Laetare

18. März 1725
Judica

EA:
25. März 1725
Mariae Verkündigung
& Palmarum

 

 

 

1

A 173

Wie schön leuchtet der Morgenstern

 

WA:
30. April 1725
Karfreitag

 

ThK

 

245 II

D 2b

Johannespassion,
Fassung II
" O Mensch, bewein dein Sünde groß"

EA: Fassung I
07. April 1724, NK
WA: Fassung III
1728/30 oder
11. April 1732
EZ: Fassung IV
4. April 1749 (WA 1750 ??)
NK

EA:
01. April 1725
1. Ostertag

 

 

 

249

D  8a I

Kommt,
eilet und laufet,
ihr flüchtigen Füsse

 

EA:
01. April 1725
1. Ostertag

 

 

 

4

A 54b

 

EA 1708 oder früher evt. schon am 24.04.1707(?)
Satz 8 mit Text Versus 7 und anderer Musik, evt. wie Satz 2
WA: 1724
ohne Blechbläser
Satz 8 wie 1708
WA: 1725
+ Blechbläser
Satz 8 Neufassung als schlichter Choral

EA:
02. April 1725
2. Ostertag

 

 

 

6

A 57
frühere
Fassung

Bleib bei uns,
denn es will Abend werden.

WA:: vielleicht
3. April 1727?
Satz 2 mit Viola
Satz 3 mit Vc piccolo

WA::
1736/1740
Satz 2 wieder mit
Ob da caccia (?)
Satz 3 mit Vc piccol
o

EA:
03. April 1725
3. Ostertag

 

 

 

   

WA:
1736/1740
Satz 2
wieder mit
Ob da caccia (?)
Satz 3
mit Vc piccol
o

EA:
08. April 1725
Quasimodogeniti

 

 

 

42

A 63

Am Abend aber desselbigen Sabbats

WA:
01. April 1731
WA:
um 1742

EA:
15. April 1725
Misericordias Domini

 

 

 

85

A 66

Ich bin ein
guter Hirt

 

EA:
22. April 1725
Jubilate

 

 

 

103

A 69

Ihr werdet weinen
und heulen

WA:
15. April 1731
mit Violino solo,
Traverso statt
Flauto piccolo
besetzt

EA:
29. April 1725
Cantate

 

 

 

108

72

Es ist euch gut, daß ich hingehe

WA nicht datierbar

EA
05. Mai 1725
Rogate

 

 

 

87

74

Bisher habt ihr nichts gebeten in meinem Namen

 

EA
10. Mai 1725
Himmelfahrt

 

 

 

128

A 76

Auf Christi Himmelfahrt allein

Satz 4 ursprünglich mit Organo obligato geplant

EA:
13. Mai 1725
Exaudi

 

 

 

183

A 79

Sie werden euch in
den Bann tun I1

 

EA:
20. Mai 1725
1. Pfingsttag

 

 

 

74

A 83

Wer mich liebet,
der wird mein Wort
halten II

 

EA:
21. Mai 1725
2. Pfingsttag

 

 

 

68

A 86

Also hat Gott
die Welt geliebt

 

EA:
22. Mai 1725
3. Pfingsttag

 

 

 

175

A 890

Er rufet
seinen Schafen mit Namen

WA: ja,
jedoch nicht datierba
r

EA:
27. Mai. 1725
Sonntag Trinitatis

 

 

 

176

A 92

Es ist ein trotzig und verzagt Ding

WA:
nicht datierbar
Aber Satz 5 mit
Oboe da caccia solo
(Tacet Oboe I& II)

03. Juni 1725
1. Son.n. Trinitatis

 

 

 

 

 

 

 

WA:
10. Juni 1725?
2. Son. n. Trinitatis
oder
31 Oktober 1724
Reformationstag

 

 

 

76, 2 Teil

A 185 (a)

Gott segne noch
die treue Schar
(Die Himmel erzählen die Ehre Gottes)

WA: Teil II zum
31 Oktober 1724 (Reformationsfest)

oder 10. Juni 1725

WA: Teil I zum Reformationsfest,
nicht datierbar

WA: nach 1740
ganz oder teilweise?

17. Juni 1725
3. Son.n. Trinitatis

 

 

 

 

 

Ich ruf zu dir ,
Herr Jesu Christ

Komponist unbekannt

24. Juni 1725
4. Son.n. Trinitatis
& Johannistag

 

ThK
vormittags

NK
nachmittags

 

 

Georg Philipp Telemann (?):
Gelobet sei der Herr, der Gott Israel

 

01.  Juli 1725
5  Son.n. Trinitatis

 

 

NK

 

 

Georg Philipp Telemann (?):
Der Segen des Herrn machet reich ohne Mühe

 

02.  Juli 1725
Mariae Heimsuchung

 

ThK
vormittags

NK
nachmittags

 

 

Johann  Mattheson oder Reinhard Keiser:
Meine Seele erhebt den Herrn

 

08.  Juli 1725
6  Son.n. Trinitatis

 

 

NK

 

 

Georg Philipp Telemann (?):
Wer sich rächet,
an dem wird sich der Herr rächen

 

WA?
15.Juli.1725
7. Son. n. Trinitatis

 

 

 

deest

deest

Liebster Gott,
vergisst du mich

Fragment
nur Text erhalten
Musik von Johann Sebastian Bach?
EA
15.07.1714
WA
nach Textänderungen
06.02.1727
Trauerfeier für J. Chr. v. Ponickau in Pomßen

15.  Juli 1725
Trauung
Christian Rother
& Magdalena Hartmann

 

ThK

 

-

-

-

Musik von Johann Sebastian Bach
verschollen
22. Juli 1725
8. Son. n. Trinitatis
       

EA:
29. Juli 1725
9. Son. n Trinitatis

 

 

 

138

A 116

Tue Rechnung! Donnerwort!

WA: nach 1745

EA
03. August 1725
Namenstag Dr. August Friedrich Müller, Mitglied
der Leipziger Universität

   205 Zerreißet, zersprenget, zertrümmert die Gruft
(Der zufriedengestellte Aeolus)
 
05. August 1725
10. Son. n. Trinitatis
       
12. August 1725
11. Son. n. Trinitatis
       
13. August 1725
Trauung
Anton Franck &
Johanna Christina Baßler
 ThK    

Musik von Johann Sebastian Bach
verschollen

EA:
19. August 1725
12. Son. n.Trinitatis

 

 

 

137

A 124

Lobe den Herren,
den mächtigen König der Ehren

WA: 1746/1747
Satz 4 mit Ob 1
statt Tr 1

EA:
26. August 1725
13. Son. n. Trinitatis

 

 

 

164

A 128

Ihr, die ihr euch
von Christo nennet

 

27. August 1725
Ratswahl
  

NK

Anh. I 4

B 4a

Wünschet Jerusalem Glück

Quelle Textdruck
St. Petersburg
Bachjahrbuch 2008
02. September 1725
14. Son. n. Trinitatis
       
09. September 1725
15. Son. n.Trinitatis
       
09. September 1725
Trauung
Johann Christoph Frenzius
& Johanna  Sophia Lohrengel
 

ThK

    Komposition unbekannt
von Johann Sebastian Bach (?)
16. September 1725
16. Son. n. Trinitatis
       

EA: (?)
23. September 1725
17. Son n. Trinitatis

 

 

 

148

A 140

Bringet dem Herrn Ehre seines Namens

evt. EA (?)
schon 19.09.1723

30. September 1725
18. Son. n.Trinitatis
       
07. Oktober 1725
19. Son. n.Trinitatis
       
14. Oktober 1725
20. Son. n.Trinitatis
       
21. Oktober 1725
21. Son. n.Trinitatis
       
28. Oktober 1725
22. Son. n.Trinitatis
       

EA:
31. Oktober 1725
Reformatiosfest

 

 

 

79

A 184

Gott der Herr ist Sonn und Schild

WA: 1728/31
Sätz1, 3 & 6 erweitert mit coola parte
Trav I& II  zu
Oboe I& II
Satz 2 statt Oboe I nun mit Trav. I besetzt

04. November 1725
23. Son. n.Trinitatis
       
11. November 1725
24. Son. n.Trinitatis
       
18. November 1725
25. Son. n.Trinitatis
       

25. November 1725
26. Son. n.Trinitatis

       

27. November 1725
Trauung
Peter Hohmann der Jüngere
& Christina si bylla Mencke

Hohmannisches Haus am Markt  Anh. I 196 Auf süß entzückende GewaltMusik   von Johann Sebastian Bach
Musik verschollen

EA (?)
30. November 1725
Geburtstag Fürstin Charlotte Friedrica Amalia von Anhalt-Köthen

   36a Steigt freudig
in die Luft
oder erst 1726?
02. Dezember 1725
1. Advent
      N.B..
siehe 1725-1730

04. Dezember 1725
Trauung
Benedictus Hieronymus Dicell
& Johann Catharina Böttger

Apelischen Haus
am Markt
     Musik von Johann Sebastian Bach (?), verschollen
09. Dezember 1725
2. Advent

TEMPUS CLAUSSUM
keine Aufführung von Figuralmusik im Gottesdienst

16. Dezember 1725
3. Advent
23. Dezember 1725
4. Advent

EA:
25. Dezember 1725
1. Weihnachtstag

 

 

 

110

A 10

Unser Mund sei voll Lachens

 

EA:
26. Dezember 1725
2. Weihnachtstag

 

 

 

57

A 14

Selig ist der Mann
< Concerto in Dialogo>

 

EA:
27. Dezember 1725
3. Weihanchtstag

 

 

 

151

A 17

Süßer Trost,
mein Jesus kömmt

 

EA:
30. Dezember 1725
Son. n. Weihnachten

 

 

 

28

A 20

Gottlob! nun geht das
Jahr zu Ende

 

1724

1725 - 1730

Copyright© 2002 - by Jochen Grob
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler und Irrtümer vorbehalten
Quellen siehe
Literaturverzeichnis