1725 - 1730

1726 - 1727

Jahrgang 1726

Leipzig

05. April: Johann Sebastian Bach Tochter Elisabeth Juliane Friederica Bach wird getauft.
29. Juni: Johann Sebastian Bachs Tochter Christiana Sophia Henrietta stirbt
01. Juli: Johann Sebastian Bachs Tochter Christiana Sophia Henrietta wird beigesetzt

Datum
Bestimmung

Aufführungsort,
soweit bekannt

BWV

BC

Titel

N.B.:

sonstige

ThK

NK

EA:
1. Januar 1726
Neujahr

 

 

 

16

A 23

Herr Gott, dich loben wir

WA: 01.01.1732
WA: nach 1745
WA: 01.01.1749

06. Januar 1726,
Ephiphanias

 

 

 

 

 

 

Kein Werk nachweisbar

EA:
13. Januar 1726
1. Son. n. Epiphanias

 

 

Frühe zu St. Nicolai

32

A 31

Liebster Jesu, mein Verlangen

 

EA:
20. Januar 1726
2. Son. n. Epiphanias

 

 

 

13

A 34

Meine Seufzer,
meine Tränen

 

EA:
27. Januar 1726
3. Son. n. Epiphanias

 

 

 

72

A 37

Alles nur
nach Gottes Willen

Satz 1 1735 in
BWV 235
BC E 5
übernommen

02. Februar 1726
Mariae Reinigung
(Lichtmeß)

 

 

 

 

 

Johann Ludwig Bach

Mach dich auf, werde Licht

 

03. Februar 1726
4. Son. n. Epiphanias

 

 

 

 

 

Johann Ludwig Bach

Gott ist unser Zuversicht

 

10. Februar 1726
5. Son. n. Trinitatis

 

 

 

 

 

Johann Ludwig Bach

der Gottlosen Arbeit wird fehlen

 

17. Februar 1726
Septuagesimae

 

 

 

 

 

Johann Ludwig Bach

Darum will ich auch erwähnen

 

24. Februar 1726
Sexagesimae

 

 

 

 

 

Johann Ludwig Bach

Darum säet euch Gerechtigkeit

 

03. März 1726
Estomihi

 

 

 

 

 

Johann Ludwig Bach

Ja mir hast du Arbeit gemacht

 

10. März 1726
Invocavit

TEMPUS CLAUSSUM
keine Aufführung von Figuralmusik im Gottesdienst
wird nur am 25. März - Mariae Verkündigung - unterbrochen

17. März 1726
Reminiscere
24. März 1726
Oculi

25. März 1726
Mariae Verkündigung

 

 

 

    
30. März 1726
Laetare

TEMPUS CLAUSSUM
keine Aufführung von Figuralmusik im Gottesdienst
wird nur am 25. März - Mariae Verkündigung - unterbrochen

07. April 1726
Judica

14. April 1726
Palmarum

19. April 1726
Karfreitag

 

 

NK

deest

-

(Reinhard Keiser ??)
Markus-Passion
2 Umarbeitung von Johann Sebastian Bach

Nach Christoph Wolff,
Daniel R. Melamed &
Reginald L. Sanders
stammt die Passion wohl nicht
von Reinhard Keiser sondern
von Friedrich Nicolaus Brauns
(Bruhns) vgl. unter anderem
Wolff/Johann Sebastian Bach 2000 & BJ 1999

21.  April 1726
1. Ostertag

 

 

 

Anh. III 15
(ehemals  BWV 15)

-

Johann Ludwig Bach

Denn du wirst meine Seele nicht in der Hölle lassen

 

22.  April 1726
2. Ostertag

 

 

 

-

-

Johann Ludwig Bach

Er ist aus der Angst und Gericht

 

23.  April 1726
3. Ostertag

 

 

 

 

 

Johann Ludwig Bach

Er machet uns lebendig

 

28. April 1726
Quasimodogeniti

 

 

 

 

 

Johann Ludwig Bach

Wie lieblich sind auf den Bergen

 

29. April 1726
Trauung
Christian Gottfried Petermann
& Eleonora Sophia Scipio

 

ThK

 

 

 

 

Musik zur Trauung
von Johann Sebastian Bach ?
Text und Musik verschollen

05. Mai
Misericordias Domini

 

 

 

 

 

Johann Ludwig Bach

Und ich will ihnen einen eigigen Hirten erwecken

 

07. Mai
Trauung
Johann Georg Schmidlein
& Maria Dorothea Stöpß

 

´ThK

 

 

 

 

Musik zur Trauung
von Johann Sebastian Bach ?
Text und Musik verschollen

12. Mai 1726
Jubilate
     

Johann Ludwig Bach

Die mit Tränen säen

 

EA (?):
12. Mai. 1726
Jubilate

 

 

 

146

A 70

Wir müssen durch viel Trübsal
in das Reich Gottes eingehen

EA
vielleicht auch
erst zum
18. April 1728 (?)

19. Mai 1726
Cantate
     

Johann Ludwig Bach

Die Weisheit kommt nicht in eine boshafte Seele

 
26. Mai 1726
Rogate
       

EA
30. Mai 1726
Himmelfahrt

 

 

 

43

77

Gott fähret auf
mit Jauchzen

WA
nicht datierbar jedoch
Satz 7 mit Violino I statt Tromba I

02. Juni 1726
Exaudi
       
09. Juni 1726
1. Pfingsttag
       
10. Juni 1726
2. Pfingsttag
       
11. Juni 1726
3. Pfingsttag
       

WA:
16. Juni 1726
Sonntag Trinitatis

 

 

 

194

A 91 bI
2. Leipziger Fassung
1. Variante

Sprich ja
zu meinen Taten
(Höchsterwünschtes Freudenfest)

EA:
02. November 1723
(Zur Kirch- &
Orgelweihe)
WA: 04. Juni 1724
WA: 20. Mai. 1731

EA (?):
16. Juni 1726
Sonntag Trinitatis

 

 

 

126

 

Gelobet sei der Herr mein Gottevt erst
31. Oktober
1726

EA:
23. Juni 1726
1. Son. n. Trinitatis

 

 

 

39

A 96

Brich,
dem Hungrigen,
dein Brot

 

24. Juni 1726
Johannistag

 

 

 

  

Johann Ludwig Bach

Sieh, ich will meinen Engel senden

 
30. Juni 1726
2. Son. n. Trinitatis
       

02. Juli 1726
Mariae Heimsuchung

     

Johann Ludwig Bach

Der Herr wird ein neues im Land erschaffen

 
07. Juli 1726
03. Son. n. Trinitatis
       
14. Juli 1726
04. Son. n. Trinitatis
       

EA:
21. Juli 1726
05. Son. n. Trinitats

   88 Siehe, ich will viel Fischer aussenden 

EA:
28. Juli 1726
6. Son. n. Trinitatis

 

 

 

170
Fassung 1726

106
Fassung 1726

Vergnügte Ruh,
beliebte Seelenlust

WA:
1746/147
Satz mit Flauto traverso statt Organo obligato

28. Juli 1726
6. Son. n. Trinitatis
     

Johann Ludwig Bach

Ich will meinen Geist in euch geben

 

EA:
04. August. 1726
7. Son. n. Trinitatis

187

A 110

Es wartet alles auf dich

WA:
nach 1735
WA:
evt. 20. Juli 1749

EA:
11.August 1726
8. Son. n.Trinitatis

 

 

 

45

A 113

Es ist dir gesagt,
Mensch, was gut ist

 

EA:
25. August 1726
10. Son. n. Trinitatis

 

 

 

102

A 119

Herr, deine Augen
sehen nach dem Glauben

WA:
29. Juli 1731?

WA:
25. August 1726
Geburtstag Gouverneur
Joachim Friedrich Flemming

 

 

 

249b

 

Verjaget, zerstreuet. zerrüttet, ihr Sterne

Fragment

EA:
01. September
11. Son. n. Trinitatis

 

 

 

 

 

Johann Ludwig Bach

Durch sein Erkenntnis

 

EA:
08. September 1726
12. Son. n. Trinitatis

 

 

 

35

A 125

Geist und
Seele wird
verwirret

 

EA:
15. September 1726
13. Son. n. Trinitatis

 

 

 

 

 

Johann Ludwig Bach

Ich aber ging für dir über

 

EA:
22. September 1726
14. Son. n. Trinitatis

 

 

 

17

A 131

Wer Dank opfert,
der preiset mich

Satz 1 als Parodie nach 1735 in
BWV 236
BC E 4
übernommen

N.B.:
29. September 1726
Der 15 Son. n. Trinitatis zu 1726 entfiel zugunsten des auf diesen Sonntags fallenden Michaelisfestes. s.u.

EA:
29. September 1726
Michaelistag

 

 

 

19

A 180

Es erhub
sich ein Streit

WA:
nach 1750 durch
W.F.Bach
& C. Ph. E. Bach

EA:
06. Oktober 1726
16. Son. n.Trinitatis

 

 

 

27

A 138

Wer weiß,
wie nahe mir mein Ende!

WA
vor 1731
später weitere nicht datierbare WA's

EA:
13. Oktober 1726
17. Son. n.Trinitatis

 

 

 

47

A 141

Wer sich selbst erhöhet,
der soll erniedriget werden

WA
1736 oder später
Umbesetzung Satz 2
statt Organo obligato nun Violino solo

EA:
20. Oktober 1726
18. Son. n.Trinitatis

 

 

 

169

A 143

Gott soll
allein mein
Herze haben

 

EA:
27. Oktober 1726
19. Son. n.Trinitatis

 

 

 

56

A 146

Ich will den Kreuzstab
gerne tragen

 

EA:
31. Oktober 1726
Reformationstag

 

 

 

129

A  93

Gelobet
sei der Herr

EZ: um 1726/1727
EA wohl
31. Oktober 1726
WA: um 1732
WA: um 1743 - 1746
WA: 1744/1747

EA:
03. November 1726
20. Son. n Trinitatis

 

 

 

49

A 150

" Dialogus"
Ich gehe und suche mit Verlangen

 

05.  November 1726
Trauung
Christian Schindler
& Johann Magdalena Stuhlmacher

 

ThK

 

 

 

 

Musik von Johann Sebastian Bach (?)
Musik verschollen

EA:
10. November 1726
21. Son. n. Trinitatis

 

 

 

98

A 153

Was Gott tut,
das ist wohlgetan II

 

EA:
17. November 1726
22. Son. n. Trinitatis

 

 

 

55

A 157

Ich armer Mensch,
ich Sündenknecht

 

EA:
24. November 1726
23. Son. n. Trinitatis 

 

 

 

52

A 160

Falsche Welt,
dir traue ich nicht

 

EA (?):
30. November 1726
Geburtstag
Fürstin Charlotte Friedrica Amalia von Anhalt-Köthen

 

 

 

36a Steigt freudig
in die Luft
evt. schon 30. Novemnber 1726(?)

01. Dezember 1726
1. Advent

 

 

 

 

 

 

 

08. Dezember 1726
2. Advent

TEMPUS CLAUSSUM
keine Aufführung von Figuralmusik im Gottesdienst

EA:
um den 11. Dezember
1726
Glückwunschkantate für
Dr. Gottlieb Korte

 

 

 

207 Vereinigte Zwietracht der wechselnden Saiten 

15. Dezember 1726
3. Advent

TEMPUS CLAUSSUM
keine Aufführung von Figuralmusik im Gottesdienst

22. Dezember 1726
4. Advent

25 Dezember 1726
1. Weihnachtstag

 

 

 

 

 

 

 

26. Dezember 1726
2. Weihnachtstag

 

 

 

 

 

 

 

27. Dezember
3. Weihnachtstag

 

 

 

 

 

 

 

29. Dezember
Son.n Weihnacht

 

 

 

 

 

 

 

1725 - 1730

1726 - 1727

Copyright © 2002 - by Jochen Grob
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler und Irrtümer vorbehalten
Quellen siehe
Literaturverzeichnis