1732

1732 - 1735

Jahrgang 1732

Leipzig

Musicalisches LEXICON
Oder Musicalische Bibliothek
von
Johann Gottfried Walther
Leipzig 1732

erscheint, mit einer kleinen Biographie über Johann Sebastian Bach

04. Februar: Orgelabnahme in Stöntzsch bei Leipzig.
bis 24. Februar:
Abschluß der Bauarbeiten in der Thomasschule und der Kantorenwohnung,
die Familie-Bach zieht wieder ein.

05. Juni:
Festakt zur Einweihung der umgebauten Thomasschule.
21. Juni:
Johann Sebastian Bachs Sohn Johann Christoph Friedrich wird geboren.
23. Juni:
Johann Sebastian Bachs Sohn Johann Christoph Friedrich wird getauft.
19. August:
Auftrag für die Ratswahlmusik 1732 an Johann Sebastian Bach wird erteilt.
31. August:
Johann Sebastian Bachs Tochter Christiana Dorothea stirbt und wird noch am selben Tage beigesetzt !
21. Setember bis 28. September:
JSBach & AMBach reisen nach Kassel,
in dieser Zeit Einweihung  der Orgel der Martinskirche,
der Erbprinz Friedrich von Hessen Kassel (12 Jahre alt) unter den Zuhörern.

Datum
Bestimmung

Aufführungsort,
soweit bekannt

BWV

BC

Titel

N.B.:

sonstige

ThK

NK

WA:
01. Januar 1732
Neujahr

 

 

 

    
06. Januar 1732
Epiphanias
       

13. Januar 1732
1. Son. n. Epiphanias

 

 

 

    
20. Januar 1732
2.Son. n. Epiphanias
       
27. Januar 1732
3. Son. n. Epiphanias
       

02. Februar 1732
Mariae Reinigung
(Lichtmeß)

 

 

 

    
03. Februar
4. Son. n. Epiphanias
       
10. Februar 1723
5. Son. n. Epiphanias
       
17. Februar 1732
Septuagesimae
       
24. Februar 1732
Sexagesimae
       
02. März 1732
Invocavit

TEMPUS CLAUSSUM
keine Aufführung von Figuralmusik im Gottesdienst
wird nur am 25. März - Mariae Verkündigung - unterbrochen
(fällt Mariae Verkündigung in die Karwoche kann es an Palmarum gefeiert werden)

09 Februar 1732
Reminiscere
16. Februar1732
Oculi
23. März 1732
Laetare

25. März. 1732
Mariae Verkündigung

       

30. März 1732
Judica

TEMPUS CLAUSSUM
keine Aufführung von Figuralmusik im Gottesdienst
wird nur am 25. März - Mariae Verkündigung - unterbrochen
(fällt Mariae Verkündigung in die Karwoche kann es an Palmarum gefeiert werden)

06. April 1732
Palmarum

EA:
11. April 1732
Karfreitag
  NK

245 III

D 2c

Herr, unser Herrscher

Johannespassion, III. Fassung
wohl nicht schon schon 1728/1730

13. April 1732
1. Ostertag
       
14. April 1732
2. Ostertag
       

15. April1732
3. Ostertag

       

WA:
20. April 1732
Quasimodogeniti

       

27. April 1732
Misericordias Domini

       
04. Mai 1732
Jubilate
       
11. Mai 1732
Cantate
       
18.  Mai 1732
Rogate
       

WA:
22. Mai 1732
Himmelfahrt

 

      
25. Mai 1732
Exaudi
       
25. Mai 1732
Trauung
Christian Nicolaus Schneider
& Sophia Charitas Petermann
 

ThK

    

Musik zur Trauung von Johann Sebastian Bach?
Werk verschollen

01. Juni 1732
1. Pfingsttag

 

      

03. Juni 1732
2. Pfingsttag

 

      

04. Juni 1732
3. Pfingstag

 

     

 

08 Juni 1732
Trinitatis
       
WA um 1732:
15. Juni 1732
1. Son. n. Trinitatis
   129A 93Gelobet sei der HerrEZ: um 1726/27
WA: um 1732
WA: um 1743 - 1746
WA: 1744/1747
22. Juni 1732
2. Son. n. Ttrinitatis
       
29. Juni 1732
3. Son. n. Trinitatis
       

EA: 06. Juli 1732
4. Son. n. Trinitatis

 

 

 

177

A 103

Ich ruf zu dir,
Herr Jesu Christ

WA: um 1724
ohne Orgel in den Sätzen 2-4

13. Juli 1732
5. Son. n. Trinitatis
       

EA:
20. Juli 1732 (?)
6. Son. n. Trinitatis
EZ 1732/1735

 

 

 

9

107

Es ist das Heil
uns kommen her

EA 1732
wohl ohen Orgel
in den Sätzen 2-4

WA:
wohl 17. Juli 1735

27. Juli 1732
7. Son. n. Trinitatis
       
03. August 1732
8. Son. n. Trinitatis
       
EA:
03. August 1732
Namenstag Friedrich August I. von Sachsen
   Anh. I 11 Es lebe der König,
der Vater im Lande
 
05. August 1732
Trauung
Jacob Friedrich Schröter
& Christiana Sophia Lüning
 

ThK

    Musik zur Trauung von
Johann Sebastian Bach ?
Werk verschollen
10. August 1732
9. Son. n. Trinitatis
       
17. August 1732
10. Son. n. Trinitatis
       
24. August 1732
11. Son. n. Trinitatis
       

27. August 1732
Ratswahl

 

 

 

    
31. August 1732
12. Son. n. Trinitatis
       
07. September 1732
13. Son. n. Trinitatis
       
14. September 1732
14. Son.n. Trinitatis
       
21. September 1731
15. Son. n. Trinitatis
       
28. September 1731
16. Son. n. Trinitatis
       

29. September 1732 Michaelistag

 

 

 

    
05. Oktober 1732
19. Son. n. Trinitatis
       
12 Oktober 1732
20. Son. n. Trinitatis
       
19. Oktober 1732
21. Son. n. Trinitatis
       
26. Oktober 1732
22. Son. n. Trinitatis
       
31. Oktober 1732
Reformationstag
       
02. November 1732
23. September 1731
       
09. November 1732
24. Son. n. Trinitatis
       
16. November 1732
25. Son. n. Trinitatis
       
23. November 1732
26. Son. n. Trinitatis
       

30. November 1732
1. Advent

 

 

     
07. Dezember 1732
2. Advent

TEMPUS CLAUSSUM
keine Aufführung von Figuralmusik im Gottesdienst

14. Dezember 1732
3. Advent
21. Dezember 1732
4. Advent

WA:
25. Dezember 1732
oder 1731
1. Weihnachtstag

 

 

 

91
späte
Fassung

A 9b

Gelobet seist du,
Jesu Christ

 

26. Dezember 1732
2. Weihnachtstag
       
27. Dezember 1732
3. Weihnachtstage
       

1732

1732 - 1735

Copyright© 2002 - by Jochen Grob
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler und Irrtümer vorbehalten
Quellen siehe
Literaturverzeichnis