nach 1746 - 1747

1747 - 1748

Jahrgang 1747

Leipzig

07./8. Mai: Johann Sebastian Bach in Potsdam, König Friedrich II von Preußen empfängt Johann Sebastian Bach
08. Mai: Orgelkonzert in der Heiliggeistkirche zu Potsdam,
im Anschluß reist Johann Sebastian Bach nach Berlin zu CPEBach, evt. Besuch der Berliner Oper.
15. Mai: Die Leipziger Presse berichtet über Johann Sebastian Bachs Besuch in Potsdam
ab 28. Juni: Thomaskirche Orgelreparatur durch Johann Scheibe, Lorenz Christoph Mizler in Leipzig.
im Juni: Johann Sebastian Bach wird 14tes Mitglied der von Lorenz Christoph Mizler 1738 gegründeten "Societät der Musikalischen Wissenschaften"
Johann Sebastian Bach Mitgliedsgabe sind die "Kanonischen Veränderungen überr das Weihnachtslied Vom Himmel hoch" BWV 769.
07. Juli: Johann Sebastian Bach widmet "Das musikalische Opfer" BWV 1079 dem König Friedrich II. von Preußen.
10. Juli: Druck des Titels und der Vorrede von BWV 1079.
22. August: Der Auftrag für die Ratsmusik ergeht an Johann Sebastian Bach.
04. August: Johann Sebastian Bachs Enkelin Anna Carolina Bach in Berlin geboren.
30. September: Annonce zu BWV 1079 in der örtlichen Presse Leipzigs.
im November: Abnahme der Orgelreparatur in der Thomaskirche

Datum
Bestimmung

Aufführungsort,
soweit bekannt

BWV

BC

Titel

N.B.:

sonstige

ThK

NK

01. Januar 1747
Neujahrstag
       

06. Januar 1747
Epiphanias

       
08. Januar 1747
01. Son. n. Epiphanias
       
15. Januar 1747
02. Son. n. Epiphanias
       
22. Januar 1747
03. Son. n. Epiphanias
       
29. Januar 1747
Septuagesimae
       

02. Februar 1747
Mariae Reinigung
(Lichtmeß)

       
05. Februar 1747
Sexagesimae
       

12. Februar 1747
Quinquagesimae
Estomihi

 

 

 

 

 

 

 

19. Februar 1747
Invocavit

TEMPUS CLAUSSUM
keine Aufführung von Figuralmusik im Gottesdienst
wird nur am 25. März - Mariae Verkündigung - unterbrochen
(fällt Mariae Verkündigung in die Karwoche kann es an Palmarum gefeiert werden)

26. Februar 1747
Reminiscere

05. März 1747
Oculi

12. März 1747
Laetare

19. März 1747
Judica

25. März 1747
[Mariae Verkündigung]
       

26. März 1747
Palmarum

TEMPUS CLAUSSUM
keine Aufführung von Figuralmusik im Gottesdienst
wird nur am 25. März - Mariae Verkündigung - unterbrochen
(fällt Mariae Verkündigung in die Karwoche kann es an Palmarum gefeiert werden)

31. März 1747
Karfreitag
  

 

deest

D 5

 

Markuspassions-Passticcio VBN
I/K/2
aus der wohl zu unrecht Reinhard Kaiser
zugeschriebene Markuspassion (s.o.) und Arien von Händel.
Unter anderem Einfügung von 7 Arien aus der Brockespassion von Georg Friedrich Händel,
zusammengestellt von Johann Sebastian Bach mit Erweiterungen und Ergänzungen.

02. April 1747
1. Ostertag
       
03. April 1747
02. Ostertag
       

04. April 1747
03. Ostertag

       
09. April 1747
Quasimodogeniti
       
09. April 1747
Trauung
Carl Ludewig Jacobi
& Christiana Helena Lievers
 ThK    Musik zur Trauung
von Johann Sebastian Bach ?,
Werk verschollen
16. April 1747
Misercordias Domini
       
23. April 1747
Jubilate
       
30. April 1747
Cantate
       
07. Mai 1747
Rogate
       
11. Mai 1747
Christi Himmelfahrt
       
14. Mai 1747
Exaudi
       
WA
21. Mai 1747
01. Pfingsttag
Liebfrauenkirche,
Halle
  34 

O ewiges Feuer,
o Ursprung der Liebe

Auführung in Halle wohl durch Wilhelm Friedemann Bach
22. Mai 1747
02. Pfingsttag
       
23. Mai 1747
03. Pfingsttag
       
28. Mai 1747
Trinitatis
       
04. Juni 1747
01. Son. n. Trinitatis
       
11. Juni 1747
02. Son. n. Trinitatis
       

24. Juni 1747
Johannistag

       

18. Juni 1747
03. Son. n. Trinitatis

       

24. Juni 1747
Johannistag

       

25. Juni 1747
04. Son. n. Trinitatis

       

02. Juli 1747
Mariae Heimsuchung
[05. Son. n. Trinitatis]

       

09. Juli 1747
06. Son. n. Trinitatis

       
16. Juli 1747
07. Son. n. Trinitatis
       

23. Juli 1747
08. Son. n. Trinitatis

       

30. Juli 1747
09. Son. n. Trinitatis

       
06. August 1747
10. Son. n. Trinitatis
       

13. August 1747
11 Son. n. Trinitatis

       

20. August 1747
12. Son. n. Trinitatis

       

27. August 1747
13. Son. n. Trinitatis

       
28. August 1747
Ratswahl
  

NK

   Musik von Johann Sebastian Bach verschollen

03. September 1747
14. Son. n. Trinitatis

       

10. September 1747
15. Son. n. Trinitatis

       

evt. WA:
17. September 1747
16. Son. n. Trinitatis

   

8

A 137b

Liebster Gott,
wann werd ich sterben
(D-Dur Fassung)

EA:
4. September 1724
WA: ~ 1736/1740

WA um 1744-1747
Transposition
nach D-Dur
Umbesetzungen bei den Instrumenten 

24. September 1747
17. Son. n. Trinitatis

       

29. September 1747
Michaelistag

       
WA:
01. Oktober 1747
18. Son. n. Trinitatis
   96 Herr Christ,
der eingen Gottessohn
 

08. Oktober 1747
19. Son. n. Trinitatis

       

15. Oktober 1747
20. Son. n. Trinitatis

       

15. Oktober 1747
20. Son. n. Trinitatis

       

22. Oktober 1747

   1077 KanonKanon für den Studenten Johann Gottfried Fulde
(Stammbucheintrag)

29. Oktober 1747
22. Son. n. Trinitatis

       
31. Oktober 1747
Reformationstag
       
05. November 1747
23. Son. n. Trinitatis
       
12. November 1747
24. Son. n.Trinitatis
       
19. November 1747
25. Son. n. Trinitatis
       

26. November 1747
26. Son. n. Trinitatis

       

03. Dezember 1747
1. Advent

       
10. Dezember 1747
2. Advent

TEMPUS CLAUSSUM
keine Aufführung von Figuralmusik im Gottesdienst

17 Dezember 1747
3. Advent

24. Dezember 1747
4. Advent
25. Dezember 1747
1. Weihnachtstag
       
26. Dezember 1747
2. Weihnachtstag
       
27. Dezember 1747
3. Weihnachtstag
       
31. Dezember 1747
Son. n. Weihnachten
       

nach 1746 - 1747

1747 - 1748

Copyright © 2002 - by Jochen Grob
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler und Irrtümer vorbehalten
Quellen siehe
Literaturverzeichnis