Text-, Liedvorlagen, Bibelkonkordanzen und Besetzungsangaben
zu den geistlichen Kantaten Johann Sebastian Bachs

zurück

bach-enblem

BWV 29
BC B 8
Textdichter:
unbekannt
Textdruck:
Entstehungszeit des Textes:
vor 27. August 1731 (EA)
N.B.:

Autographe Partitur, Titelblatt
Bey der Rahts-Wahl
1731.
Wir dancken dir, Gott, wir dancken dir.
à
4 Voci.
3 Trombe
Tamburi
2 Hautbois
2 Violini
Viola
e
Continuo
con Organo obligato
di
Joh.Seb:Bach

Autographe Partitur Kopftitel
JJ. Sinfonia

Originalstimmen Titelumschlag (CPEBach ~ 1750)
Bey der RathsWahl
1731
Wir dancken dir, Gott, wir dancken dir
a
4 Voci
3 Trombe
Tamburi
2 Hautb.
2 Viol.
Viola
e
Contin.
con Organo obligato
di
J.S.Bach

Partiturabschrift J.F.Agricola Kopftitel
Kirchenmusikstück auf eine Ratswahl in Leipzig.
von Hr. Johann Sebastian Bach.

Sinfonia
Organo [obligato],
Tromba I-III, Timpani,
Oboe I e Violino II,
Oboe II e Violino II,
Viola,
Basso continuo

Parodiebezug
Übernahme aus
aus
BWV 120a / 4
BC B 15 / 4

dieser wiederum Umarbeitung
des Preludio aus der E-Dur Partita für Violine solo
BWV 1006 / 1
BC M 13 / 1

Coro
Soprano e Soprano in ripieno e Oboe I e Violino I,
Alto e Alto in ripineo e Oboe II e Violino II,
Tenore e Tenore in ripieno e Viola,,
Basso e Basso ripieno e Organo e Basso continuo,
Tromba I-III, Timpani,
Basso continuo:

" Wir danken dir Gott,
wir danken dir
und verkündigen deine Wunder."

Bibeltext
Psalm 72, 2

Parodiebezug
1733 in
BWV 232 I / 6
BC E 2 / 6

übernommen.
Diesen Satz ~ 1748 in
BWV 232 I - IV / 6 & 25
BC E 1 I - IV / 6 & 25

nochmals verwendet.

Aria Violino solo
Aria
Tenore,
Violino solo,
Basso continuo:

Halleluja, Stärk und Macht
sei des Allerhöchsten Namen!
    Zion ist noch seine Stadt,
    da er seine Wohnung hat,
    da er noch bei unserm Samen
    an der Väter Bund gedacht.

 

Recitativo
Basso,
Basso continuo:

Gottlob! es geht uns wohl!
Gott ist noch unsre Zuversicht,
sein Schutz, sein Trost und Licht
beschirmt die Stadt und die Paläste,
sein Flügel hält die Mauern feste.
er läßt uns allerorten segnen,
der Treue, die den Frieden küßt,
muß für und für
Gerechtigkeit begegnen.
Wo ist ein solches Volk wie wir,
dem Gott so nah und gnädig ist!

 

Aria
Soprano,
Oboe,
Violino I&II, Viola,
Basso continuo:

Gedenk an uns mit deiner Liebe,
schleuß uns in dein Erbarmen ein!
    Segne die, so uns regieren,
    die uns leiten, schützen, führen,
    segne, die gehorsam sein!

 

Recitativo
Alto
e Coro
Soprano e Soprano ripieno,
Alto e Alto ripieno,
Tenore e Tenore ripieno,
Basso e Basso ripieno,
Basso continuo:

Alto
Vergiß es ferner nicht, mit deiner Hand
uns Gutes zu erweisen
so soll dich unsre Stadt und unser Land,
das deiner Ehre voll,
mit Opfern und mit Danken preisen,
" Und alles Volk soll sagen:
Coro
Amen!"

 

Arioso
Organo obligato,
Basso continuo:

Halleluja, Stärk und Macht
sei des Allerhöchsten Namen!

 

Chorale
Soprano e Soprano in ripieno e Oboe I e Oboe II e Violino I,
Alto e Alto in ripieno e Violino II,
Tenore e Tenore in ripieno e Viola,,
Basso e Basso ripieno e Organo,
Tromba I-III, Timpani,
Basso continuo:
Sei Lob und Preis mit Ehren
Gott Vater, Sohn, Heiliger Geist!
Der woll in uns vermehren,
was er uns aus Gnaden verheißt,
daß wir ihm fest vertrauen,
gänzlich verlassen auf ihn,
von Herzen auf ihn bauen,
daß unsr Herz, Mut und Sinn
ihm tröstlich solln anhangen
drauf singen wir zur Stund:
Amen, wir werdens erlangen,
glaubn wir aus Herzens Grund.

Cantus firmus & Choraltext
Johann Gramann, 1530
5 Strophe aus
" Nun lob, mein Seel, den Herren"

bach-enblem

Copyright © 2002 - by Jochen Grob
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler und Irrtümer vorbehalten
Quellen siehe
Literaturverzeichnis