Text-, Liedvorlagen, Bibelkonkordanzen und Besetzungsangaben
zu den geistlichen Kantaten Johann Sebastian Bachs

zurück

bach-enblem

BWV 36 frühere Fassung [Abschrift Nichelmann]
BC A 3a
Textdichter:
unbekannt.
Entstehungszeit des Textes:
entstanden vor 1725 - 1730 (EA)
Werkfassungen:
Dritte Werkfassung von insgesamt drei weltlichen und zwei geistlichen Werkfassungen.
Wesentliche Parodievorlage ist wohl die erste Werkfassung

1. Werkfassung

2. Werkfassung

3. Werkfassung

4. Werkfassung

5. Werkfassung

BWV 36c
BC G 35

BWV 36a
BC G 12

BWV 36 frühere Fassung
BC A 3a

BWV 36 spätere Fassung
BC A 3b

BWV 36 b
BC G 38

Hauptquelle(n)

Partitur-Abschrift C. Nichelmann Kopftitel (vor 1731/1732)*
Dominica 1 Adv. Xsti 4 Voc. Hautbois d'Amour 2 Viol. Contin

* ehemals Kirnberger zugeschrieben

weitere Quellen

Autographe Partitur Kopftitel
J.J. Dominica Adventus Xsti. Concerto â 4 Voci. 1 Hautb. d'Amour
2 Violini, Viola e Cont. di Bach

Originalstimmen Umschlagtitel
Dominica 1 Adventus Xsti
Schwingt freüdig eüch empor
a
4 Voci
2 Hautb: d'Amour
2 Violini
Viola
e
Continuo
di
Joh: Sebast: Bach.

Coro
Soprano, Alto, Tenore, Basso,
Oboe d'amore,
Violino I e Violino II, Viola,
Basso continuo:
Schwingt freudig euch empor zu den erhabenen Sternen,
ihr Zungen, die ihr itzt in Zion frölich seyd;
Doch haltet ein, der Schall darf sich nicht weit entfernen,
es nath sich selbst zu euch der Herr der Herrligkeit.

Parodiebezug
s.o. Werkfassungen 1 - 2

Aria
Tenore,
Oboe d'amore,
Basso continuo:

Die Liebe zieth mit sanften Schritten
sein treu geliebtes allgemach.
    Gleich wie es eine Braut entzücket,
    wenn sie den Bräutigam erblicket,
    so folgt ein Herz auch Jesu nach.

Parodiebezug
s.o. Werkfassungen 1 - 2

Aria
Basso,
Violino I&II, Viola,
Basso continuo:
Sey mir willkommen, werther Schatz!
die Lieb und Glaube macht Platz
vor dich in meinem Herzen rein,
zieh bey mir ein!

Parodiebezug
s.o. Werkfassungen 1 - 2

Aria
Soprano,
Violino,
Basso continuo:

Auch mit gedämpften, schwachen Stimmen
wird Gottes Majestät verehrt
      Drum schallet nur der Geist darbey,
      so ist ihm solches ein Geschrey,
      das Er im Himmel selber hört.

Parodiebezug
s.o. Werkfassungen 1 - 2

Chorale
Soprano e Oboe d'amore e Violino I,
Alto e Violino II,
Tenore e Viola,
Basso, Basso continuo:

Wie bin ich doch so herzlich froh
[Daß mein Schatz ist das A und O
Der Anfang und das Ende!
Er wurd mich doch zu seinem Preiß
Aufnehmen in das Paradeis
Des klopf  ich in die Hände
Amen
Amen!
Komm du schöne Freuden=crone!
bleib nicht lange
Deiner wart ich mit Verlangen.]

Cantus firmus & Choraltext
Phillip Nicolai 1599
7. Strophe von
"Wie schon leuchtet der Morgenstern"

Nur die erste Verzeile in der Abschrift eingetragen,
der weitere Text ist nach zeitgenösischen Gesangbüchern ergänzt.

bach-enblem

Copyright © 2002 - by Jochen Grob
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler und Irrtümer vorbehalten
Quellen siehe
Literaturverzeichnis