Text-, Liedvorlagen, Bibelkonkordanzen und Besetzungsangaben
zu den Motetten Johann Sebastian Bachs

zurück

bach-enblem

BWV 228
BC C 4
Textdichter:
Entstehungszeit des Textes:
NB.:

Coro I
Soprano I, Alto I, Tenore I, Basso I
Coro II
Soprano II, Alto II, Tenore II, Basso II:
Fürchte dich nicht, ich bin bei dir
weiche nicht, denn ich bin dein Gott!
Ich stärke dich, ich helfe dir auch,
ich erhalte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit.

Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöset
ich habe dich bei deinem Namen gerufen,
du bist mein!

Choral
Soprano I e Soprano II,
Alto I e Alto II,
Tenore I e Tenore II,
Basso I e Basso II:
Herr, mein Hirt, Brunn aller Freuden,
du bist mein, ich bin dein,
niemand kann uns scheiden.
Ich bin dein, weil du dein Leben
und dein Blut mir zugut
in den Tod gegeben.

Du bist mein, weil ich dich fasse
und dich nicht, o mein Licht,
aus dem Herzen lasse.
Lass mich, lass mich hingelangen,
da du mich und ich dich
leiblich werd umfangen.

Coro I
Soprano I, Alto I, Tenore I, Basso I
Coro II
Soprano II, Alto II, Tenore II, Basso II:
Fürchte dich nicht, du bist mein.

Bibeltext
Jesaja 41, 10








Jesaja 43 1



Cantus firmus& Choraltext
Paul Gerhardt, 1653
" Warum sollt ich mich denn Grämen"
Strophe 11& 12















Bibeltext
s.o.

bach-enblem

Copyright© 2002 - by Jochen Grob
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler und Irrtümer vorbehalten
Quellen siehe
Literaturverzeichnis