Text-, Liedvorlagen, Bibelkonkordanzen und Besetzungsangaben
zu den lateinischenn Kirchenmusikwerken Johann Sebastian Bachs

zurück

BWV 232 II Et in umum Dominum Frühfassung
Textdichter:

aus dem
Ordinarium Missae des Missale Romanum
Entstehungszeit des Textes:
N.B.:

Frühfassung, der Satz wurde nach 1748/49 in zwei Einzelsätze geteilt und stark umgarbeitet.

Duetto
Soprano, Alto,
Oboe d'amore I&II,
Violino I&II, Viola,
Violoncello,
Fagotto, Violone
Basso continuo
:
Et in unum Dominum
Jesum Christum.
Filium Dei unigenitum.
Et ex Patre natum
ante omnia saecula.
Deum de Deo,
lumen de lumine,
Deum vero de Deo vero,
gentium non factum,
consubstantialem Patri,
per quem omnia facta sunt.
Qui propter nostram salutem
descendit de coelis.
Et incarnatus est
de Spiritu sancto
ex Maria virgine.
Et homo factus est.

 

Copyright© 2002 - by Jochen Grob
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler und Irrtümer vorbehalten
Quellen siehe
Literaturverzeichnis