Kantaten zur Kirch- und Orgelweihe

zurück

Bach-Enblem

Bestimmung

Epistel

Evangelium

Werknummer
nach
BWV-
Verzeichnis

bzw.
Bach-
Compendium

EZ:
Entstehungszeit
EA:
Erstaufführung
WA:
Wiederaufführungen

CD
Dirigent
Serie
Label
Aufnahmedatum
bzw.
Jahr der
Erstveröffentlichung

(soweit zu ermitteln)

Noten-Materialien
TP: Taschenpartitur
Part.: Partitur
Klav.:
Klavierauszug

Faks.:
Faksimile

N.B.:

Kirch- & Orgelweihe

Epistel
Offenb. 21, 2-8

Evangelium
Luk. 19, 1-10

BWV 194a
BC G 11

Köthener
Fassung

Höchsterwünschtes
Freudenfest

Bestimmung zur
Kirch- & Orgelweihe
nicht gesichert
evt. auch
Huldigungskantate?

 

entfällt

entfällt

Text verschollen
Musik zu den Sätzen
2, 4, 6, 8
verschollen,
Musik zu den Sätzen
1, 3, 5, 7, 9, 11
in Überabeitungen
erhalten siehe

BWV 194
BC A 91 a & b

Wiederverwendung zum Trinitatisfest
bzw.
Orgelweihe & Kirchweihe

BWV 194
BC B 31

Der Satz 1 und die
Arien-Sätze entstammen
vielleicht einer
Orchestersuite
der Weimarer oder
Köthener Zeit
siehe auch
BWV 194R

 

BWV 194
BC B 31
Störmthaler
Fassung

Höchsterwünschtes
Freudenfest

EA:
2. November 1723
tiefer Kammerton
a' ~ 392 Hz

Hildebrandt-Orgel
a' ~ 464 Hz*

Helmuth Rilling
Die Bach-Kantate
Vol. 65
98.827
=
Edition Bachakademie
Vol. 58
CD 92.058
hänssler
AD 1976/1977

GA:
1.) BG 29
2.) NBA I/31&
          NBA I/35
Part:
(S)TP:
Klav.:
Breitkopf & Härtel

siehe auch
BC A 91a & b
Wiederverwendung zum Trinitatisfest

 

* Quelle_
Chr. Wolff / M.  Zapf
Bachs Orgel - ein Handbuch
Carus / Evangelische Verlagsanstalt Leipzig
2006

 

 

 

Nikolaus
Harnoncourt

Bach 2000
Vol.4 / 13
Teldec
3984-25709-2
(15 CDs)
AD 1989

 

 

 

 

 

Ton Koopman
Complete Cantatas
Vol. 9 / 3
Erato
3984-27315-2
(3 CDs)

AD 1998
(a' = 392Hz)

 

 

 

 

 

Masaaki Suzuki
Cantatas
Vol. 16
BIS
BIS-CD-1131
AD 2000
(a' = 392Hz)

 

 

 

 

 

Pieter Jan Leusink
Bach Edition
IV/07
Brilliant Classics
99704 / 07
(30 CDs)
2000

 

 

 

BWV 194
BC A 91a
1. Leipziger
Fassung

Höchsterwünschtes
Freudenfest

WA:
4. Juni 1724

s.o.

s.o.

Wiederverwendung zu Trinitatis
siehe auch

BC B 31
BC G 11
s.o.

 

BWV 194
BC A 91 b (I)
2. Leipziger
Fassung
1. Variante

Sprich ja zu
meinen Taten

WA:
16. Juni 1726

Satzfolge:
12-2-3-4-5-7-10

In den Sätze 3 & 10
wird die obligate Oboe durch die Orgel ersetzt

Die Sätze
1,6,8,9,11
entfallen

s.o.

s.o.

Wiederverwendung zu Trinitatis
siehe auch


BC B 31
BC G 11
s.o.

 

BWV 194
BC A 91 b (II)
2. Leipziger
Fassung
2. Variante

Höchsterwünschtes
Freudenfest

WA:
20. Mai 1731
zum Trinitatisfest

Satzfolge:
wohl nur Sätze 1-6,


N.B.:
Sätze 7-12 evt.
sub communione ??
Terxt wie bei
1. Leipziger Fassung

wohl wieder Oboe obligato in den
Säzen 3 & 10

s.o.

s.o.

Wiederverwendung
zu Trinitatis
siehe auch


BC B 31
BC G 11
s.o.

Bach-Enblem

Copyright© 2002 - by Jochen Grob
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler und Irrtümer vorbehalten
Quellen siehe
Literaturverzeichnis