Für Angehörige
der Fürstenhäusern zu Anhalt-Köthen

bach-enblem

Bestimmung

Werknummer
nach
BWV-Verzeichnis
bzw.
Bach-Compendium

EZ:
Entstehungszeit
EA:
Erstaufführung
WA:
Wiederaufführung

CD
Dirigent
Serie
Label
Aufnahmedatum bzw. Jahr der
Erstveröffentlichung
(soweit zu ermitteln)

Noten-Materialien
TP: Taschenpartitur
Part.: Partitur
Klav.: Klavierauszug
Faks.: Faksimile

N.B.:

Geburtstag des
Fürsten Leopold von
Anhalt-Köthen

BWV 66a
BC G 4

Der Himmel dacht
auf Anhalts Ruhm
und Glücke

EA:
10. Dezember 1718

 

 

Sätze 1 - 4 & 8
1724 in
BWV 66 / 1-5
BC A 56 / 1-5

parodiert

Glückwunschkantate
für das
Fürstenhaus von
Anhalt-Köthen

BWV 134a
BC G 5

Die Zeit, die Tag
und Jahre macht
> Serenata<

EA:
1. Januar 1719

Wolfgang Unger
Thorofon
CTH 2369
AD 1996
EV 1997

 

Satz 1 - 4,7,8
1724 in
BWV 134 Fassung 1724
BC A 59a
übernommen

diese wiederum
in
BWV 134 Fassung 1731
BC G 59b
überarbeitet

Ton Koopman
Complete Cantatas
Vol. 10 / 3
Erato
8573-80220-2
(3 CDs)
AD 1998
=
Bach 2000
Vol. 5 / 1
Teldec
1998

 

 

 

Helmuth Rilling
Edition
Bachakademie
Vol. 13
2000

 

 

 

BWV Anh. I 6
BC G 6

Dich loben
die lieblichen
Strahlen der Sonne

EA:
1. Januar 1720 (?)
Schloß zu Köthen

-fehlt-

 

nur Text erhalten
(C.F. Hunold)
Komposition
durch Bach nicht
sicher, jedoch
wahrscheinlich

Glückwunschkantate
zum Geburtstag
des Fürsten Leopold
von Anhalt-Köthen

BWV Anh. I 7
BC G 7

Heut ist gewiß
ein guter Tag
> Schäfer-Gespräch<

EA:
vermutlich
10. Dezember 1720

-fehlt-

 

nur Text
erhalten
(C.F. Hunold)

Glückwunschkantate
zum Geburtstag des
Fürsten Leopold
von
Anhalt-Köthen
oder
Neujahrskantate für
das Fürstenhaus
Anhalt-Köthen

BWV 184sa
BC G 8


Text verschollen

EA:
10. Dezember 1720
oder 1721
oder
möglicherweise
1. Januar 1721

-fehlt-

 

Nur Musik ohne
Text erhalten,
Anlaßunbekannt
vgl. auch
die Umarbeitung zu den
Sätze 1-4 & 6
BWV 184
BC A 88
umgearbeitet übernommen

1733 wurde
Satz 6 in
BWV 213
BC G 18
umgearbeitet übernommen
dieser Satz war
zur Übernahme in
BWV 248 / 43
BC D 7 / 43

geplant,wurde zu Gunsten
einer Neukoposition
nicht durchgeführt

Glückwunschkantate
zum Geburtstag
des Fürsten
Leopold von
Anhalt-Köthen

BWV 173a
BC G 9

Durchlauchster
Leopold


> Serenada<

EA:
wahrscheinlich
10. Dezember 1722

Hans-Joachim
Rotzsch
Berlin Classics
0090362BC
AD 1974

 

Umarbeitung
der Sätze
1-5 & 8 zu
BWV 173 / 1-6
BC A 85 / 1-6

Satz 7 zu
BWV 175 /4
BC A 89 / 4

Gustav Leonhardt
philips
1995

 

 

 

Ton Koopman
Complete Cantatas
Vol. 9 / 1
Erato
3984-27315-2
(3 CDs)
=
Bach 2000
Vol.: 5 / 1
Teldec
AD 1998

 

 

 

 

 

Helmuth Rilling
Edition
Bachakademie
Vol. 139
hänsler
CD 92.139
2000

 

 

Glückwunschkantate
für das Fürstenhaus zu Anhalt-Köthen
zum
Neujahrstag
wohl im
Schloßzu Köthen

BWV Anh. I 8
BC G 10

>Musicalisches Drama<

Text verschollen

EA:
1. Januar 1723

-fehlt-

 

Text unbekannt
Originaltextdruck
nur
im Fragment.
überliefert

 

BWV 194a
BC G 11

Text verschollen

EA:
vor November 1723

 

 

Sätze 1, 3, 5, 7, 9
entsprechen
den Sätzen
1, 3, 5, 8, 10 aus
BWV194
BC B 31
evt. mit
BWV Anh. 8
BC G 10
bzw.
BWV deest
BC G 13
identisch

Geburtstag von
Fürstin Charlotte
Friederike
Wilhelmine
von Anhalt-Köthen
(2. Gemahlin des Fürsten
Leopold von Anhalt-Köthen)

BWV 36a
BC G 12

nur Text erhalten
Musik teilweise rekonstruierbar

Steigt freudig
in die Luft

EA:
30. November1725
oder
30. November 1726
(wohl eher 1725)

 

 

Musik der Rezitative
verschollen

Restliche Musik
wurde aus den
Sätze 1, 3, 5, 7 & 9
von
BWV 36c
BC G 35

parodiert und ist nur
in den anderen
Werkfassungen erhalten

siehe auch
BWV 36
BC A 3 a/b

&
BWV 36b
BC G 38

bach-enblem

Copyright © 2002 - by Jochen Grob
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler und Irrtümer vorbehalten
Quellen siehe
Literaturverzeichnis