WappenLexikon Geschichte Baden+Württemberg: I(Stichworte von Ichenheim bis Isny)
philatelistisch unterstützt.  © Manfred Ebener
zur Startseite (Übersicht)  Links zu den Lexikon- Buchstaben: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S Sch T U V W Z

Ichenheim / Neuried (PLZ: 77743), Gemeinde im Ortenaukreis im Schwarzwald.

1875 * Erwin Baur in Ichenheim geboren



Iffezheim (PLZ: 76473), Gemeinde im Landkreis Rastatt, nordwestlich von Baden-Baden, mit ca. 4.600 Einwohnern.
Iffezheim ist bekannt für die Rennbahn des Baden-Badener Pferderennens.


Iffland, August Wilhelm, Schauspieler, Theaterdirektor und Dichter. - * 19.4.1759 in Hannover, + 22.9.1814 in Berlin. - Iffland war von 1779 - 1796 am Mannheimer Nationaltheater. Er spielte z.B. den ersten Franz Moor in Schillers "Räuber".


Igersheim bei Mergentheim (PLZ: 97999):
1796 * Johann Adam Möhler (kathol. Theologe) in I. geboren


Industrialisierung und Wirtschaft im 19. und 20. Jahrhundert in Baden und Württemberg: siehe extra Site Industrialisierung in B. + W.


Ingersheim, Gemeinde über dem Neckar bei Ludwigsburg (PLZ: 74379), mit ca. 5.000 Einwohnern. - 
In Ingersheim war im 12. Jhdt. der Stammsitz derer, die sich später Grafen von Calw nannten.


Ingersheim/ Jagst, heute Stadtteil von Crailsheim (PLZ: 74564) im Landkreis Schwäbisch-Hall.:

1918 * Hans Scholl (Widerstandskämpfer) in I. geboren



Ingstetten (bei Schelklingen) (PLZ: 89601) im Alb- Donau- Kreis.

1472 * Heinrich Bebel (Humanist) in Ingstetten geboren



InzlingenInzlingen (PLZ: 79594), Ort im Landkreis Lörrach in Südbaden in der Nähe von Basel - .
Das Wasserschloß Inzlingen wurde um 1510 erbaut.

[Bild (Marke BRD, 1980): Wasserschloß Inzlingen, um 1510]

Iptingen - Wiernsheim (PLZ: 75446) im Strohgäu, im Landkreis Böblingen.:

1757 * Georg Rapp (evang. Separatist) in Iptingen geboren
1875 * Georg Friedrich Zundel (Maler) in Iptingen geboren



Irene von Byzanz, Gemahlin König Philipps von Schwaben. - * um 1181 in Konstantinopel, + 27.8.1208 in der Burg Hohenstaufen (Grab in der Grablege der Staufer in Lorch).
Irene, eine Tochter des Kaisers von Byzanz, war zunächst mit König Roger von Sizilien verheiratet, der früh starb. 1194 wurde sie bei der Eroberung Palermos durch Kaiser Heinrich VI. gefangengenommen und 1195 in Bari mit Philipp von Schwaben vermählt; - eine politische Heirat, vielleicht um das Reich der Staufer mit Ostrom zu verbinden. So kam Irene (die auch die "griechische Maria" genannt wurde) ins Stauferland. Sie lebte noch wenige  Jahre in Schwaben, u.a. auf dem Hohenstaufen, wo sie bei der Geburt ihres 7. Kindes starb, - kurz nach der Ermordung ihres Mannes. - 
Durch den Sänger Walther von der Vogelweide, einen leidenschaftlicher Parteigänger der Staufer, ist Irene auch literarisch bekannt geworden: Walther von der Vogelweide hat sie besungen als "hochgeborene Königin" mit dem bekannten Bild als die "Rose ohne Dorn, die Taube ohne Galle".


IsnyIsny im Allgäu (PLZ: 88316), Stadt im Landkreis Ravensburg, mit 14.200 Einwohnern. - 
Isny war Freie Reichsstadt von 1365 bis 1803.
1845 * Franz Ehrle (kathol. Theologe) in Isny geboren

[Bild (Marke Württemberg-Hohenzollern, 1948): Deutsche Skimeisterschaften 1948 in Isny; Isny: Rathaus, Blaserturm, Espantor in Isny] 

- Weitere Web-Informationen zu Isny: http://www.isny.de



Iznang / Moos, Gemeinde am Bodensee (PLZ: 78445) im Landkreis Konstanz.:

1743 * Franz Anton Mesmer (Arzt) in Iznang geboren


zum Seitenanfang
zur Startseite (Übersicht)  Links zu den Lexikon- Buchstaben: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S Sch T U V W Z

© Manfred Ebener / E-Mail- Kontakt: m.ebener@z.zgs.de  / Lexikon Geschichte Baden-Württemberg: I / letzte Änderung: 8.7.2012

Free counter and web stats partnersuche-vergleich.eu